Arbeiten – Berufsträume

Insbesondere Hauptschüler bleiben in Deutschland zu oft ohne Bildungsabschluss und berufliche Qualifikation.
Die Folgen ihrer reichlich demotivierenden Situation sind nicht nur Arbeitslosigkeit, sondern auch ein Rückzug in die eigene ethnische Gruppe und vor allem fehlendes Selbstvertrauen. Ungenutzte Potentiale sind die Folge davon.
Das Projekt “Berufsträume” ist in Zusammenarbeit mit Bielefelder Hauptschülern im Alter zwischen 12 und 14 Jahre entstanden.